Datenschutz

Datenschutz

Das Theater Ulm nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, wenn Sie bestimmte Angebote oder Services nutzen. Als Einrichtung der Stadt Ulm sichern wir Ihnen zu, dass Ihre persönlichen Daten entsprechend der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt und nicht an Dritte zu Werbezwecken weitergegeben werden. Externe Dienstleister werden als Auftragsverarbeiter im Sinne des Datenschutzrechts vertraglich streng verpflichtet und zählen datenschutzrechtlich nicht zu Dritten.

Nach Art. 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sind wir verpflichtet, Sie umfassend über den Umgang mit Ihren Daten und über Ihre Rechte zu informieren. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sowie unsere Informationspflichten hinsichtlich der Erhebung personenbezogener Daten Ihnen gegenüber gewährleisten.

Karten- , Gutschein- und Merchandisingverkauf sowie Abonnement

a) Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Bei der verbindlichen Bestellung, dem Erwerb von Eintrittskarten und Gutscheinen sowie Merchandisingprodukten im Rahmen einer telefonischen oder schriftlichen Bestellung sowie beim Internetverkauf verarbeiten wir unter Ihrer Kundennummer folgende personenbezogene Daten:

• Name, Vorname, ggf. akademischer Grad
• Adresse
• E-Mail-Adresse (soweit sie elektronisch bestellt haben)
• Telefonnummer (um Sie bei Vorstellungsausfall oder –änderung kontaktieren zu können)
• Bankverbindung (für Zahlung mit Lastschrift oder EC-Karte).
• Einwilligung, dass Sie regelmäßig per Newsletter des Theaters Ulm oder Brief über unseren Spielplan und aktuelle Veranstaltungen informiert werden möchten.

Der Interneticket- und gutscheinverkauf wird über unseren Partner, die Netvision Gateway GmbH, Heiner-Fleischmann-Str. 6, 74172 Neckarsulm, abgewickelt. Die Datenschutzerklärung finden Sie unter Netvision Gateway GmbH. Die Datenspeicherung der Netvision Gateway GmbH erfolgt ausschließlich auf Servern in Deutschland. Die Datenschutzerklärungen der Bezahldienstleister finden Sie unter Heidelpay und PayPal.

 

Im Rahmen eines Abonnementvertrages verarbeiten wir unter Ihrer Abonnementnummer folgende personenbezogene Daten:

• Name, Vorname, ggf. akademischer Grad
• Adresse
• ggf. Geburtsdatum
• E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer (um Sie bei Vorstellungsausfall oder –änderung kontaktieren zu können)
• Bankverbindung (für Zahlung mit Lastschrift)

Im Rahmen des Erwerbs von TheaterCards verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

• Name, Vorname, ggf. akademischer Grad
• Adresse
• E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer (um Sie bei Vorstellungsausfall oder –änderung kontaktieren zu können)
• ergänzende Kundenmerkmale (Speicherung der besuchten Vorstellungen)

Selbstverständlich können Sie Karten, Gutscheine und Merchandisingprodukte direkt an der Theaterkasse und an den jeweiligen Kassen der Spielstätten bar kaufen, ohne dass dabei Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden.

b) Zwecke und Rechtsgrundlagen der Speicherung
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nach Artikel 6 Abs.1 DS-GVO für folgende Zwecke:

Zur Erfüllung eines Vertrages und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Artikel 6 Abs.1 lit. b DS-GVO): Um Ihre Bestellung, Ihren Kauf, Ihr Abonnement abzuwickeln sowie Sie ggf. kurzfristig über Vorstellungsänderungen und –ausfälle zu informieren.
Auf Basis Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs.1 lit. a DS-GVO): Um Sie regelmäßig über unseren Spielplan, unsere Veranstaltungen per Infomail und Brief zu informieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihren Widerruf an folgende (E-Mail-)Adresse senden: abobuero@ulm.de oder per Post an Theater Ulm, Abo- und Kartenservice, Herbert-von-Karajan-Platz 1, 89073 Ulm.
Auf Basis des berechtigten Interesses zum Zweck der Kundenbetreuung/ Direktwerbung (Artikel 6 Abs.1 lit. f DS-GVO): Um Sie gelegentlich zielgerichtet per E-Mail und Brief auf unsere Veranstaltungen und Aktionen aufmerksam zu machen. Ihre personenbezogenen Daten, welche wir dazu benötigen, bleiben so lange gespeichert, bis Sie der Verarbeitung zu dem vorgenannten Zweck widersprochen haben. Ihren Widerspruch richten Sie an: abobuero@ulm.de oder per Post an Theater Ulm, Abo- und Kartenservice, Herbert-von-Karajan-Platz 1, 89073 Ulm.
• Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Artikel 6 Abs.1 lit. c DS-GVO): Um Ihren Kauf, Ihr bestehendes Abonnement nach den handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen für einen Zeitraum von 10 Jahren nach Ablauf des jeweiligen Jahres zu dokumentieren.

Nutzung weiterer Angebote auf unserer Webseite

Beim Besuch unserer Webseite verarbeiten wir personenbezogene Daten nur, wenn Sie bestimmte Angebote oder Services nutzen. Wenn Sie innerhalb unseres Internetangebots personenbezogene Daten angeben, geschieht dieses stets freiwillig.

a) Newsletter

Mit den Newslettern des Theaters Ulm informieren wir Sie über uns und unsere aktuellen Veranstaltungen. Newsletter werden Ihnen regelmäßig per E-Mail nur zugesandt, wenn Sie diese auf unserer Homepage bestellen. Bei der erstmaligen Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit der Aufforderung, Ihre Bestellung zu bestätigen. Erst mit Aktivieren des Links wird der Newsletter dann abonniert. Dadurch möchten wir sicherstellen, dass Sie keine unerwünschten E-Mails von uns erhalten.
Mit der Bestätigungs-E-Mail willigen Sie in die elektronische Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse für den Erhalt des regelmäßigen Newsletters nach Art. 6 Abs. 1 lit a. DS-GVO ein. Ihre E-Mail-Adresse wird auch nur für diesen Zweck verwendet. Sie haben bei der Bestellung des Newsletters auch die Möglichkeit, eine E-Mailadresse einzugeben, die keinen Rückschluss auf Ihre Identität zulässt. Sie können den Newsletter jederzeit über einen Link in der empfangenen E-Mail wieder abbestellen und damit Ihre Einwilligung widerrufen. Es entstehen nur Übermittlungskosten nach Basistarifen. Ihre E-Mailadresse wird dann automatisch aus dem Verteiler ausgetragen.

b) Publikationsbestellung

Auf unserer Website bieten wir über das Freitextfeld des Kontaktformulars die Möglichkeit an, unsere regelmäßigen Publikationen (z.B. Spielzeitheft, Monatsleporello) zu bestellen. Mit der Bestellung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten für den Bezug der regelmäßigen Publikationen nach Art. 6 Abs. 1 lit a. DS-GVO ein. Für den Versand der Publikationen beauftragen wir Dienstleister, die vertraglich auf Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet sind. Sofern Sie der Verwendung Ihrer Daten auch zu Informations- und Kundenbetreuungszwecken nach Art. 6 Abs. 1 lit a. DS-GVO eingewilligt haben, informieren wir Sie regelmäßig per Newsletter und Brief über unseren Spielplan und unsere aktuelle Veranstaltungen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Ihren Widerruf, weil Sie die Publikationen oder die Informationsdienste abbestellen möchten, richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: abobuero@ulm.de oder per Post an Theater Ulm, Abo- und Kartenservice, Herbert-von-Karajan-Platz 1, 89073 Ulm. Ihre Daten werden dann aus diesem/n Verteiler/n gelöscht.

c) Kontaktaufnahme

Sofern Sie mit dem Kontaktformular oder einer formlosen E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, willigen Sie in die elektronische Speicherung Ihrer Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit a. DS-GVO zum Zwecke der Beantwortung und Dokumentation Ihrer Anfrage ein. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

d) Bewerbung als Statist/in

Soweit Sie sich als Statist/in per E-Mail oder postalisch bewerben, werden Ihre Bewerbungsdaten in unserer Statisten-Bewerber-Datei aufgenommen. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für die Zwecke der Statisterie genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Bewerbung erklären Sie sich nach Art. 6 Abs. 1 lit a DS-GVO mit der Verarbeitung Ihrer Daten (einschließlich Fotos) zum Zweck der Statisterie des Theaters Ulm einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn Sie nicht mehr für die Statisterie zur Verfügung stehen möchten. Ihren Widerruf richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: intendanz@ulm.de. Ihre Daten werden dann aus der Statisten-Bewerber-Datei gelöscht.

e) Anfrage für eine Hospitanz und ein Schülerpraktikum

Soweit Sie sich als Hospitant/in oder Praktikant/in per E-Mail oder postalisch bewerben, werden Ihre Bewerbungsdaten gespeichert. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Anfrage einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie doch nicht mehr an einer Hospitanz bzw. einem Schülerpraktikum interessiert sind. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: th-verwaltung@ulm.de. Das Formular mit Ihren Daten wird dann gelöscht.

f) Bewerbungen / Jobs

Sie können sich auf die auf unserer Webseite ausgeschriebenen Stellen bewerben, indem Sie Ihre Unterlagen per E-Mail oder postalisch übersenden. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a DS-GVO mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte in der Ausschreibung genannte Kontaktadresse. Das Formular mit Ihren Daten wird dann gelöscht.

Besuch unserer Social Media-Websites 

Das Theater Ulm präsentiert sich auch in den sozialen Online-Netzwerken (Facebook, Twitter, Instagram, Google+, YouTube). Die Verlinkungen auf diese Seiten finden Sie auf unserer Webseite mit Symbolen angezeigt. Die Verlinkungen sind zum Schutz Ihrer Daten so konfiguriert, dass diese Sozialen Medien keine personenbezogenen Daten von uns erhalten, solange Sie nur unsere Website aufrufen. 
Sobald Sie die Links zu den Facebook-,  Twitter-, Instagram- und Google+-Seiten des Theaters Ulm öffnen, werden wahrscheinlich Ihre IP-Adresse und Ihr Surfverhalten an Facebook, Twitter, Instagram und Google+ übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Website-Anbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook, Twitter, Instagram und Google+ erhalten. 
Daher verweisen wir zur Erlangung weiterer Informationen auf die der Datenschutzerklärung von Facebook,TwitterInstagram und Google+.Beachten Sie bitte, dass für die Registrierung und die Nutzung von solchen Online-Netzwerken die jeweiligen Datenschutz- und Nutzungsbedingungen dieser Unternehmen gelten. Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt bei Facebook eingeloggt sind, können der Besuch unserer Seiten sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Social Plugins (z. B. Klicken des »Like«-Buttons, Erstellen eines Kommentars etc.) Ihrem Facebook-Profil zugeordnet und bei Facebook gespeichert werden. Selbst wenn Sie kein Facebook-Profil haben, ist nicht auszuschließen, dass Facebook Ihre IP-Adresse speichert. Um zu verhindern, dass Facebook Daten durch Ihren Aufenthalt auf unserem Internetangebot sammelt, loggen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. 
Weiter sind auf unserer Seite YouTube-Videos verlinkt oder eingebunden. Wir weisen Sie darauf hin, dass beim Start des Videos Daten an YouTube übertragen werden und wir als Webseiten-Anbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch YouTube erhalten.
Auf unserer Website haben wir eine interaktive Anfahrkarte von Google eingestellt. Wir weisen Sie darauf hin, dass beim Aufruf Daten an Google übertragen werden und wir als Website-Anbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google erhalten. Daher verweisen wir zur Erlangung weiterer Informationen auf die Datenschutzerklärung von Google.

Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten möglichst umfassend zu schützen. Neben der Verpflichtung unserer Beschäftigten auf Einhaltung des Datenschutzes und der sorgfältigen Auswahl von Dienstleistern haben wir auch unsere Betriebsumgebung angemessen abgesichert. Die Sicherheit unseres Internetauftritts und unseres Verkaufsprogramms lassen wir von externen Sachverständigen überprüfen.   
Gegen unerwünschte Zugriffe setzen wir ein Verschlüsselungsverfahren ein. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie uns Daten zur Abrechnung des Ticketkaufs übermitteln. Ihre Angaben werden dann über das Internet mittels einer SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) übertragen. Sie erkennen dieses daran, dass auf der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https://www. beginnt. Unser Sicherheitszertifikat wird von Ihrem Browser automatisch erkannt. 
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass bei der Kommunikation per E-Mail ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist. Wir empfehlen daher, dass Sie Dateien mit sensiblen personenbezogenen oder vertraulichen Daten durch ein Passwort schützen.

Ihre Rechte

Nach Art. 15 DS-GVO haben Sie das Recht, auf schriftlichen Antrag Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten zu erhalten und ggf. deren Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO, deren Löschung gemäß Art. 17 DS-GVO oder eine Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO zu verlangen. Eine Löschung scheidet jedoch aus, wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sie haben nach Art. 21 Abs.3 DS-GVO das Recht der Datenverarbeitung zum Zweck der Kundenbetreuung/der Direktwerbung zu widersprechen. Ihren Widerspruch können Sie jederzeit durch eine formlose Mitteilung richten an: abobuero@ulm.de oder Theater Ulm, Abo- und Kartenservice, Herbert-von-Karajan-Platz 1, 89073 Ulm. Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die zum Zweck der Vertragserfüllung und der sich daraus ergebenden handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen verarbeitet werden müssen, kann nicht wirksam widersprochen werden. Anfragen zum Datenschutz richten Sie bitte an unseren städtischen Datenschutzbeauftragten

Herrn Jürgen Müller,
Stadt Ulm,
ZSD/R Datenschutz,
89070 Ulm
Mail: Datenschutz@ulm.de

Gemäß Art. 77 DS-GVO haben Sie das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzulegen und die in den Artikeln 78 DS-GVO und 79 DS-GVO aufgeführten Rechte in Anspruch zu nehmen.
Die Inanspruchnahme Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie kostenlos.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen zu verändern, sofern dieses aufgrund von gesetzlichen Anforderungen oder der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung informieren. 

Stand: 23. Mai 2018

Kontaktdaten

Verantwortliche Stelle

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Beauftragter für den Datenschutz

Herrn Jürgen Müller
Stadt Ulm
ZSD/R Datenschutz
89070 Ulm
Mail: Datenschutz@ulm.de 

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart.

Aktuelles


13.06.2018

Abo-Neuzeichnung ab sofort möglich

mehr
12.06.2018

Chöre für Musicalproduktion gesucht

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444

Social Media