Jobs

1. Solo-Trompete (100% unbefristet)

Das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm sucht

ab 22.November 2018
eine/n 1. Solo-Trompeter/in (100%, unbefristet - ab 22.November 2018) .

Die Vergütung erfolgt nach TVK C, inkl. Tätigkeitszulage 1

Das Probespiel wird am 02.Oktober 2018 stattfinden.
(Vorprobespiel: 01.Oktober 2018)

Wir sind ein engagiertes Opern- und Sinfonieorchester auf hohem Leistungsniveau und bieten qualifizierten Musikerinnen und Musikern vielerlei Möglichkeiten auch im kammermusikalischen Bereich.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte im pdf-Format an:

Orchesterbüro

 

Dramaturg/in in Elternzeitvertretung

Das Theater Ulm

sucht für den Zeitraum einer derzeit beabsichtigten Elternzeitvertretung ab September 2018 bis voraussichtlich Ende Februar 2019 eine/einenDramaturgin/en insbesondere für den Bereich Musiktheater und Ballett.

Es wird eine theaterübliche Gage nach NV-Bühne gezahlt. 

Aussagekräftige Unterlagen sind bis zum 24.06.2018 zu richten an intendanz@ulm.de

oder postalisch an:

THEATER ULM
Michaela Miller-Englbrecht – Intendanzsekretariat
Herbert von Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Regieassistent/in

Das Theater Ulm sucht vom 06.09. - 14.11.2018 einen Regieassistenten (m/w) für zwei Produktionen Musiktheater/Schauspiel.

Das Theater Ulm ist ein städtisches Drei-Sparten-Haus mit rund 300 Beschäftigten und eigenen Ensembles der Sparten Musiktheater, Schauspiel und Ballett. Pro Spielzeit entstehen rund 25 Neuinszenierungen. Als eine/einer von drei Regieassistenten in den Sparten Schauspiel und Musiktheater begleiten Sie pro Spielzeit mehrere Inszenierungen im Großen Haus (815 Sitzplätze), Podium (99 Sitzplätze) und anderen Spielstätten.

AUFGABEN

  • Sie assistieren dem Regisseur während des Probenprozesses.
  • Sie führen das Regiebuch.
  • Sie bereiten Proben vor und nach.
  • Sie koordinieren den Kontakt zu den Abteilungen des Hauses.
  • Sie übernehmen in den Endproben und den ersten beiden Vorstellungen die Abendregie sowie die Inspizienz.

VORAUSSETZUNGEN

  • theaterpraktische Erfahrungen in Form von Hospitanzen oder Assistenztätigkeiten
  • Kenntnisse im Noten- (Partitur-)lesen
  • Organisationsvermögen, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Kontaktfreudigkeit und eine offene Kommunikation
  • ausgeprägtes Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse 
  • Fähigkeit zu lösungsorientiertem und bereichsübergreifenden Denken und Handeln
  • Bereitschaft zu den theaterüblichen Zeiten zu arbeiten (Abend- und Wochenenddienste)
  • ein abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Studium oder Regiestudium ist erwünscht
  • erwünscht sind EDV-Kenntnisse / MS
  • Wünschenswert: Einarbeitungszeit von 5-7 Tagen im Juli 2018
  • Wünschenswert: aus dem Umkreis von 70 km um Ulm.

Die Einstellung erfolgt nach NV-Bühne. Die Gage orientiert sich am Gagenniveau des Hauses.  HINWEIS: Bitte bewerben Sie sich AUSSCHLIESSLICH per Mail!

Bewerbungsschluss: 14.06.2018

Theater Ulm

Kay Metzger | des. Intendant 
Herbert-von-Karajan-Platz 1 | 89073 Ulm
Geschäftszimmer und Ansprechpartnerin: Michaela Miller-Englbrecht 
Telefon: 0731 / 161-4401
Mail: intendanz@ulm.de

2.Flöte (mit Verpflichtung zum Piccolo) - unbefristet

Das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm sucht ab 19.11.2018
eine/n 2.Flötist/in (mit Verpflichtung zum Piccolo) - unbefristet
(Tätigkeitszulage 3)

Wir sind ein engagiertes Opern- und Sinfonieorchester auf hohem Leistungsniveau und bieten qualifizierten Musikerinnen und Musikern vielerlei Möglichkeiten auch im kammermusikalischen Bereich.

Pflichtstücke:
Ein Flötenkonzert von W.A.Mozart (G-Dur, D-Dur), 1.Satz mit Kadenz
A. Vivaldi: Konzert für Piccoloflöte C-Dur, 2.Satz

Das Probespiel wird am 24.September 2018 im Theater Ulm stattfinden.

Die Vergütung erfolgt nach TVK C.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per e-mail im pdf-Format an:
Orchesterbuero

 

2. Oboe (mit Verpfl. zum Englisch Horn) - 50% - befristet

(01.09.2018 bis 30.08.2019)

Das Theater Ulm sucht für das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm ab 01.09.2018:

2.Oboe (mit Verpfl. zum Englisch Horn)  - 50% - befristet  (01.09.2018 bis 31.08.2019)

Wir sind ein engagiertes Opern- und Sinfonieorchester auf hohem Leistungsniveau und bieten qualifizierten Musikerinnen und Musikern vielerlei Möglichkeiten auch im kammermusikalischen Bereich.
Wir suchen motivierte und qualifizierte Musikerinnen und Musiker mit der Bereitschaft zur Leistung in Teamarbeit und Einordnung in ein Ensemble, wozu auch gute Kenntnisse der deutschen Sprache gehören.

Als Pflichtstücke sollten Sie vorbereitet haben: W.A.Mozart: "Oboen-Konzert" (KV 314)

Das Probespiel wird am Donnerstag, 05.Juli (10:00) stattfinden.   

Die Vergütung erfolgt nach TVK C.

Bewerbungen ausschließlich online über muv.ac


Cello (tutti) - 100% - unbefristet

ab 01.09.2018

Das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm sucht
ein Cello (tutti) - unbefristet ab 01.09.2018

Wir sind ein engagiertes Opern- und Sinfonieorchester auf hohem Leistungsniveau und bieten qualifizierten Musikerinnen und Musikern vielerlei Möglichkeiten auch im kammermusikalischen Bereich.

Als Pflichtstücke sollten Sie das Konzert Nr. 2 in D-Dur (Hob. VIIb:2) von J. Haydn vorbereitet haben sowie ein romantisches Konzert nach freier Wahl.

Das Probespiel wird am  06.07.2018 im Theater Ulm stattfinden.   

Die Vergütung erfolgt nach TVK C.

Bewerbungen ausschließlich online über muv.ac


Jahrespraktikum Theaterpädagogik / Junges Theater Ulm

Das Theater Ulm bietet zu Beginn der Spielzeit 2018/2019 ein Jahrespraktikum (m/w) im Bereich der Theaterpädagogik / Junges Theater Ulm.

Das Theater Ulm ist ein städtisches Drei-Sparten-Haus mit rund 300 Beschäftigten und eigenen Ensembles der Sparten Musiktheater, Schauspiel und Ballett. Pro Spielzeit entstehen im Großen Haus (815 Sitzplätze), Podium (99 Sitzplätze) und anderen Spielstätten rund 25 Neuinszenierungen. Die Theaterpädagogik bildet die Schnittstelle zwischen dem Theater und den Schulen, sowie weiteren sozialen Einrichtungen und vermittelt die Inhalte und Themen der gespielten Stücke an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Im Jungen Theater Ulm bündeln sich alle Angebote für das junge Publikum, sowie die Bürgerbühne, wie die Jugendclubs, Kindertheaterbande oder das Mehrgenerationenprojekt. An der Seite der Theaterpädagogen repräsentieren Sie das Haus mit der theaterpädagogischen Arbeit in der Stadtgesellschaft und sorgen für kulturelle Vermittlung und Bildung.

Gesucht werden vor allem Schulabgänger*innen, die ein Studium im Theaterpädagogik/Dramaturgie-Bereich anstreben.

AUFGABEN:

- Kontaktaufbau und -pflege mit Schulen, vorschulischen und sozialen Einrichtungen

- Theaterpädagogischer Service: Erstellung theaterpädagogischer Materialmappen und Newslettern, theaterpädagogische Vor- und Nachbereitungen, Workshops

- Betreuung mobiler Produktionen

- Organisation und Betreuung von Theaterführungen

- Mitarbeit an theaterpädagogischen Projekten, beispielsweise am Jugendclub oder am Mehrgenerationenprojekt sowie Entwicklung weiterer Mitmach-Angebote

- Mithilfe bei der dramaturgischen Betreuung von Kinder- und Jugendstücken  

VORAUSSETZUNGEN:

- Aktuell Studierende oder Personen, die ein Studium der Theaterpädagogik / Kulturpädagogik / Theaterwissenschaften / Dramaturgie anstreben.

- Organisationsvermögen, Kontaktfreudigkeit und eine offene Kommunikation

- Ausgeprägtes Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse

- Fähigkeit zu einem lösungsorientierten und bereichsübergreifenden Denken und Handeln

- Bereitschaft zu den theaterüblichen Zeiten zu arbeiten (einschließlich Abend-, Wochenend- und Feiertagsdienste)

- Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Kreativität, Flexibilität, Organisationstalent, Lernbereitschaft und Teamgeist

- Erwünscht sind EDV-Kenntnisse / Mac (Word, InDesign, Premiere, Photoshop)

- Führerschein (Klasse B) ist von Vorteil

Die regelmäßige durchschnittliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden wöchentlich.

Es werden monatlich 400 Euro Praktikantenentgelt gezahlt. Der Vertrag ist auf eine Spielzeit befristet. Eine Einarbeitungsphase (Juni/Juli 2018) wäre wünschenswert. 

HINWEIS: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich per Mail.

Berufsbereich: Theaterpädagogik
Vertragsbeginn: 01.09.2018
Einarbeitungsphase Juni/Juli 2018 erwünscht


Bewerbungsschluss: 31.05.2018

Ansprechpartner: Martin Borowski
(Leiter JUNGES FORUM/Theaterpädagogik)

Email: m.borowski@ulm.de
Telefon: 0731 / 161-4411

Aktuelles


13.06.2018

Abo-Neuzeichnung ab sofort möglich

mehr
12.06.2018

Chöre für Musicalproduktion gesucht

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444

Social Media