Neuzeichnung für Spielzeit 2017/2018

Die Spielzeit 2017/2018 steht unter dem Motto AUF DIE 12; die zwölfte Spielzeit unter Intendant Andreas von Studnitz bildet mit einer großen Auswahl an Produktionen nicht nur den Schluss-, sondern auch den Höhepunkt seiner Ära: Im Musiktheater etwa erwartet das Publikum unter anderem NABUCCO von Verdi, ELEKTRA von Strauss und die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals ROCK OF AGES, während das Ballettensemble DORNRÖSCHEN mit Tschaikowskys Musik als prominenteste Produktion zeigt. Im Schauspiel werden neben anderen Stücken wie DOGVILLE nach Lars von Triers Film auch Molières DER GEIZIGE, die Komödie DER FLOH IM OHR von Georges Feydeau und Hans Henny Jahnns Bearbeitung des Tragödienstoffes um DIE KRÖNUNG RICHARDS III. zu sehen sein.
 
Neuzeichnungen für die Abonnements des Theaters Ulm sind in der aktuellen Spielzeit vom 22. Mai bis 21. Juli und danach wieder ab dem 4. September möglich. Dabei stehen mehr als 60 abwechslungsreiche und maßgeschneiderte Abonnements zu attraktiven Preisen zur Wahl: Allein im Besucherring kann aus 30 Vorstellungspaketen im Großen Haus gewählt werden, bei denen die günstige und bequeme Anreise im Bus mit Höreinführungen zu allen Produktionen dazugehört.
 
 
Für Nachfragen und Neureichnungen wenden Sie sich bitte an unser Abobüro.
Neuzeichnung für Spielzeit 2017/2018

Aktuelles


19.05.2017

Mit dem Opernbus nach Heidenheim

mehr
05.05.2017

Neuzeichnung für Spielzeit 2017/2018

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444

Newsletter

Social Media