MARIA ROSENDORFSKY

Sopran

Maria Rosendorfsky wurde in Wien geboren. Sie belegte am Konservatorium Wien die Fächer Sologesang (Prof. Zimmermann und Vittucci), Liedgesang (Prof. Hague/Ks. Birgid Steinberger) und Musikalisches Unterhaltungstheater (Isabella Fritdum). Nach Abschluss ihrer Studien mit Auszeichnung setzt sie Ihre Ausbildung bei Carol Blaickner-Mayo fort.

Neben Meisterkursen absolvierte die Sopranistin zahlreiche Auftritte unter anderem an der Wiener Staatsoper, der Volksoper Wien und am Gärtnerplatztheater in München.

Ihre Konzerttätigkeit widmet sich abseits des Opern- und Operettenrepertoires auch der Neuen Musik und Sakralwerken. Diese führte sie bisher nach China, Japan, Ungarn, Albanien und in die Vereinigten Staaten. Seit 2005 gestaltet die Solistin Konzerte des European Music Projects.

Maria Rosendorfsky war in den Spielzeiten 2004-2006 am Ulmer Theater engagiert. Von 2006 bis 2012 war die Sopranistin am Südthüringischen Staatstheater in Meiningen Ensemblemitglied, wo sie unter anderem in den Rollen der Zerlina (DON GIOVANNI), Musetta (LA BOHÈME), Adina (LIEBESTRANK), Ännchen (DER FREISCHÜTZ), Mi (DAS LAND DES LÄCHELNS), Maria (WEST SIDE STORY) und als Sally Bowles (CABARET), Susanna (DIE HOCHZEIT DES FIGARO), Stasi (DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN), Lucia (THE RAPE OF LUCRETIA) und Pamina (DIE ZAUBERFLÖTE) zu erleben war. Seit 2012 ist Maria Rosendorfsky wieder Ensemblemitglied des Theaters Ulm.

Weitere Informationen auf der Homepage von Maria Rosendorfsky.

Auswahl gesungener Partien:
Lauretta in Puccinis IL TRITTICO
Gretchen in Lortzings DER WILDSCHÜTZ oder DIE STIMME DER NATUR
Blanche in Poulencs DIALOGUES DES CARMÉLITES
Sandmännchen / Taumännchen in HÄNSEL UND GRETEL
Solistin im NEUJAHRSKONZERT
Sophie / Jungfer Marianne Leitmetzerin in DER ROSENKAVALIER
Friederike / Reinhold M.J. Lenz in FRIEDERIKE
OPERETTEN-GALA DER STIMMEN
Romilda in SERSE (XERXES)
Joybubbles in ERLÖST ALBERT E.
Valencienne in DIE LUSTIGE WITWE
Gretel in HÄNSEL UND GRETEL
Minerva / Melanto / Amore in IL RITORNO D'ULISSE IN PATRIA
Solistin im NEUJAHRSKONZERT
Despina in COSÌ FAN TUTTE ossia LA SCUOLA DEGLI AMANTI
Maria in WEST SIDE STORY
Liù in TURANDOT
Donna Elvira in DON GIOVANNI
Luigia Boschi, zweite Sängerin in VIVA LA MAMMA
Elisabeth Prinzessin v.u.z. Lichtenberg in SCHÖN IST DIE WELT
Sopran in TREIBGUT (FLOTSAM)
 

Aktuelles


18.04.2017

Schreibwerkstatt - Jungkritiker gesucht!

mehr
18.04.2017

Verkehrsänderungen rund ums Theater

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444
Zentrale 0731 161-4500
(keine Tickets und Reservierungen) 

Newsletter

Social Media