DAS SCHNEEVERBRANNTE DORF

Drama nach dem gleichnamigen Roman von Sibylle Schleicher
URAUFFÜHRUNG

Eine Frau kommt zurück ins Dorf ihrer Kindheit, um sich vor einer Terrorzelle zu verstecken, deren Mitglied sie war. Doch alle Bewohner sind vor einer mysteriösen Katastrophe geflohen, die die Naturgesetze aufhebt. Nur der alte Bauer Brandner ist noch da. Sibylle Schleicher adaptiert für das Theater Ulm ihren preisgekrönten Roman DAS SCHNEEVERBRANNTE DORF, mit dem ihr ein Hohlspiegel diffuser Ängste gelungen ist.

SOIREE 12.09.2017, 19.30 Uhr, Podium
URAUFFÜHRUNG 06.10.2017, 19.30 Uhr, Podium
DAUER 1 Stunde 40 Minuten


PRESSESTIMMEN
"Avishai Milstein ist eine lebendige Inszenierung gelungen. [...] Es macht Spaß, Aglaja Stadelmann und Karl Heinz Glaser zuzuschauen, wie sie sich in diese schillernden Rollen hineinwerfen. Er spielt einen feindseligen, knorrigen Brandner, doch dann kommen Weichheit und Wunden zum Vorschein. Bei ihr ist es ähnlich, da ist eine Kühle und Härte, aber auch ein Suchen und Sehnen wahrzunehmen. Wie beide zwischen Ausbrüchen, Abstoßungen und Innenschau, Brüchigkeit pendeln, ist sehenswert."
Magdi Aboul-Kheir // SÜDWEST PRESSE
"Im Jahr 2000 erschien Schleichers Roman-Erstling DAS SCHNEEVERBRANNTE DORF, mit dem die damals gerade neu am Theater Ulm engagierte Schauspielerin aus der Steiermark sofort viel Aufmerksamkeit in der Literaturszene bekam. [...] Für die Bühne hat sich „Das schneeverbrannte Dorf“ verändert. Die Fassung lässt den Zuschauer über die dichte Situation der Akteure noch mehr im Ungewissen, reduziert assoziativ die Handlung auf Momentaufnahmen. [...] Die Spielkunst Aglaja Stadelmanns erinnert in ihrer Unbedingtheit an ihre Darstellung der Terroristin Gudrun Ensslin in Elfriede Jelineks RAF-Drama „Ulrike Maria Stuart“ vor zehn Jahren. Und Karl Heinz Glaser gibt Figuren am Ende ihres Lebensweges Tiefe."
Dagmar Hub // Neu-Ulmer Zeitung
Bilder
INSZENIERUNG Avishai Milstein
RAUM & KOSTÜME Mona Hapke
DRAMATURGIE Nilufar K. Münzing

MIT
Karl Heinz Glaser (Brandner)
Aglaja Stadelmann (Sie)

Sitzplan & Preise


Veranstaltungsort: Podium


Aktuelles


07.02.2018

Meet & Greet mit Roberto Scafati zu gewinnen

mehr
12.02.2018

Vorverkauf boomt - Zwei weitere Vorstellungen von ROCK OF AGES

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444

Newsletter

Social Media