GLACISKONZERT

Mit Werken von Dmitri Schostakowitsch, Aram Chatschaturjan, Sergej Rachmaninow, Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, Anton Rubinstein, Michail Glinka und Modest Mussorgsky
 
Was den St. Petersburgern die berühmten "Weißen Nächte" sind, sind den Ulmern und Neu-Ulmern die beliebten Sommer-Konzerte unter freiem Himmel. Auch das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm gibt sich gleich zweimal die Ehre und entführt die Zuhörer ins weite Russland. Neben populären Klassikern wie Mussorgskys BILDER EINER AUSSTELLUNG oder Tschaikowskys NUSSKNACKER stehen dabei Opernraritäten wie Rachmaninows ALEKO und Rubinsteins DÄMON mit dem neuen Ensemblemitglied Martin Gäbler auf dem Programm.
Ein russischer Sommernachtstraum mit klassischer Musik – und der kostet keinen Eintritt!
 
TERMINE 28.06.2017, 19 Uhr, Bühne im Stadtpark Glacis, Neu-Ulm
EINTRITT FREI!
 
SOLIST Martin Gäbler
DIRIGENT Joongbae Jee
MODERATOR Benjamin Künzel

Das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm

Aktuelles


21.07.2017

Spielzeitpause bis 6. September 2017

mehr
21.07.2017

Sessel für alle

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444

Newsletter

Social Media