KOMM, ICH ERZÄHL

Geschichten aus der Ein- und Auswandererstadt Ulm
 
2015 ins Leben gerufen, um den Menschen, die in Ulm eine Heimat gefunden haben, und ihren ganz unterschiedlichen Lebensläufen eine Plattform zu bieten, neigt sich die Reihe KOMM, ICH ERZÄHL ihrem Ende entgegen. Zum Abschluss rückt das Medium in den Blickpunkt, ohne das all die Geschichten nicht auf die Bühne gekommen wären: die Sprache. Welchen Unterschied macht es, von „Flüchtlingen” oder „Geflüchteten” zu sprechen, die Herkunft eines Straftäters zu erwähnen oder auszulassen, und wie bitte geht eine normale Debatte um Political Correctness und Politisches Framing? Mit Gästen, die sich professionell mit Sprache auseinandersetzen, gehen die Veranstalter diesen und weiteren gleichsam schwierigen wie hochinteressanten Fragen nach.
 
Die Auftaktveranstaltung zum Nachhören bei Radio Free FM
Die 2. Veranstaltung zum Nachhören bei Radio Free FM
Die 3. Veranstaltung zum Nachhören bei Radio Free FM
Die 4. Veranstaltung zum Nachhören bei Radio Free FM
Die 5. Veranstaltung zum Nachhören bei Radio Free FM
Die 6. Veranstaltung zum Nachhören bei Radio Free FM
 

Veranstaltungsort: Podium.bar


Aktuelles


20.06.2017

Aida auf der Wilhelmsburg

mehr
14.06.2017

Spielort und Zusatz für Performance

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444

Newsletter

Social Media