SCHNEEWITTCHEN

Märchen von den Gebrüdern Grimm

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Weil Schneewittchen tausendmal schöner ist als ihre Stiefmutter, die Königin, soll sie von einem Jäger im Wald getötet werden. Der Jäger jedoch erbarmt sich, lässt Schneewittchen laufen und täuscht die Königin. Die Geflohene findet Zuflucht bei den sieben Zwergen. Doch Schneewittchens Stiefmutter erfährt von der List und dem Versteck des Mädchens und beginnt eine Reihe neuer Versuche, sie für immer zu beseitigen. Eines der berühmtesten Märchen wird den Zuschauern in der Originalüberlieferung der Gebrüder Grimm und in einer Kooperation mit der Akademie für darstellende Künste Ulm gezeigt. Es hat alle Zutaten, die ein Märchenklassiker braucht: jede Menge Zauber, Zwerge, eine böse Stiefmutter, einen verliebten Prinzen und eine spannende Geschichte für Groß und Klein.

PREMIERE 17.10.2017 I 9 Uhr
DAUER 1 Stunde


PRESSESTIMMEN
"Die Zwerge sind die Attraktion dieser Produktion und rappen die Aufführung: 'Yeah!'"
Jürgen Kanold // SÜDWEST PRESSE
"Die [Zwerge] sehen übrigens, ebenso wie die Kostüme und die tatsächlich märchenhaften, aber in der Projektion etwas pixeligen Hintergründe, sehr hübsch aus: Ausstatterin Mona Hapke hat solide Arbeit geleistet."
Marcus Golling // Schwäbische Zeitung
Bilder
INSZENIERUNG Andreas von Studnitz
BÜHNE & KOSTÜME Mona Hapke

MIT Diana Stecker, Joni-Beth Brownlee, Jannika Lanzinger, Marianne Mai, Noemi Fulli, Mirjam Morlok, Leonie Hassfeld, Larissa Zhivoderova, Dominic Herrler, Zaid Sammsch

Sitzplan & Preise


Veranstaltungsort: Großes Haus


Aktuelles


17.04.2018

Ihre Möglichkeiten nach den Vorstellungsausfällen

mehr
02.05.2018

Theaterabschiede

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444

Newsletter

captcha 

Social Media