BENJAMIN KÜNZEL

Leitender Musiktheater- und Konzertdramaturg / Regisseur

Er wuchs im südbadischen Lörrach auf. An der Ludwig-Maximilian-Universität München und der Bayerischen Theaterakademie August Everding studierte er im Diplom-Studiengang Dramaturgie, Musikwissenschaft und Germanistik mit einer Diplomarbeit zum Spätwerk Franz Lehárs.
 
Seine Leidenschaft für die Operette kam schon während des Studiums in zahlreichen Inszenierungen und Arrangements zum Tragen, in denen Benjamin Künzel in Ermangelung eines Orchesters auch den Part des begleitenden Pianisten übernahm, z.B. in Johann Strauß' DIE FLEDERMAUS, Paul Abrahams DIE BLUME VON HAWAII und Franz Lehárs DER ZAREWITSCH und FRIEDERIKE.
 
Ab 2002 folgten Orchesterarrangements u.a. für Jacques Offenbachs LA BELLE HÉLÈNE und Gioachino Rossinis IL TURCO IN ITALIA an der Pasinger Fabrik. Von Rossinis Einakter L'INGANNO FELICE liegt von Benjamin Künzel eine musikalische Einrichtung neuer deutschsprachiger Rezitative vor, die am Staatstheater Karlsruhe erstaufgeführt wurden. Künzel ist mit der Berliner Sopranistin Stefanie Dietrich Teil des Comedy Duos Kommando Spartensprengung, das seit 2006 mit dem Programm MIT DER PÜNKTLICHEN VERSPÄTUNG EINER DIVA unterwegs ist (Berliner Maxim-Gorki-Theater, Theater Ulm, Staatstheater Meiningen, Theaterschiff Potsdam, Theater Augsburg, Staatstheater Nürnberg, Apollo-Theater Siegen, Theater Drehleier München u.a.). Im Mai 2017 folgt ein zweites Programm.
 
Seit 2005 ist Benjamin Künzel als Musiktheaterdramaturg und Regisseur am Theater Ulm mit zahlreichen Regiearbeiten (u.a. mit dem Hassler Consort). Er ist seit 2007 Leiter des Jugendclubs Musiktheater.
 
Bisherige Inszenierungen/Arbeiten am Theater Ulm (Auswahl):
SWEENEY TODD von Stephen Sondheim
DIE DREI RÄTSEL von Detlev Glanert
DER ZWERG von Alexander Zemlinsky
DIE FÖRSTERCHRISTL von Georg Jarno
SUGAR – MANCHE MÖGEN'S HEISS von Jule Styne
DER RING AN EINEM ABEND von Richard Wagner / Loriot
HÄNSEL UND GRETEL von Engelbert Humperdinck
OPERETTEN-GALA (Konzeption und Moderation)
DIE LUSTIGE WITWE von Franz Lehár
FRIEDERIKE von Franz Lehár
SCHÖN IST DIE WELT von Franz Lehár
MONTY PHYTON'S SPAMALOT nach dem Film DIE RITTER DER KOKOSNUSS
DIE PIRATEN VON PENZANCE von Gilbert & Sullivan
 
Mit dem Jugendclub Musiktheater:
DIE SCHÖNE HELENA von Jacques Offenbach
DER MIKADO von Arthur Sullivan
DIE ROSE VON STAMBUL von Leo Fall
DIE BLUME VON HAWAII von Paul Abraham
DIE LUSTIGEN NIBELUNGEN von Oscar Straus
DER BETTELSTUDENT von Carl Millöcker
BEZAUBERNDES FRÄULEIN! von Ralph Benatzky
PARISER LEBEN von Jacques Offenbach
ACHTUNG, LIED JETZ'! (Mehrgenerationenprojekt)
 

Aktuelles


12.11.2017

18.11.2017 - Livestream - DER WEIBSTEUFEL

mehr
13.11.2017

ACHTUNG: Vorstellungsausfälle

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444

Newsletter

Social Media