GIULIA INSINNA

Tänzerin

Giulia Insinna wurde 1990 in Italien geboren. Bereits während ihrer Ausbildung am BallettoTeatro di Torino sammelte sie erste berufliche Erfahrungen in der Compagnia Italiana di Balletto. Nach ihrem Abschluss war sie in Projekten des AristonProballet zu sehen und tanzte im Balletto di Toscana, bevor sie für drei Jahre als Tänzerin in Agora unter dem künstlerischen Direktor Michele Merola mitwirkte.
 
Neben ihrer Bühnentätigkeit war sie in mehreren Filmprojekten als Choreografin und Tänzerin tätig, u.a. in THE OFFICE (Produktion: Moving Ryzoms), beim Festival MOVIES BY MOVERS (Direktor: Cara Hagan) und in Kripo Ulm (Regie: Daniel Grünauer). In CROSSING PATH am Ulmer Münsterplatz nahm sie an einer Tanzinstallation der Gruppe Moving Ryzoms teil, beim Schlossgartenfest der FAU in Erlangen war sie Tänzerin in einer Videoprojektion des Künstlers Andreas Hauslaib.
 
Seit 2013 ist Giulia Insinna festes Ensemblemitglied am Theater Ulm.
 
Auswahl getanzter Produktionen: 
KATHLEEN (extract) von Ed Wubbe
ROSSINI CARDS von Mauro Bigonzetti
WUNDERBAR von Richard Wherlock
UNDER-STANDING von Francesco Nappa
LOCUS12 von Francesco Ventriglia
ONENES von Lukas Timulak
THE RITE OF SPRING von Enrico Morelli
FANTASTUKE von Paolo Mohovich
A PART OF von Claudì Bombardò
KURUKA von Francesco Nappa
USCITA DI SICUREZZA von Enrico Morelli
FALENE von Emanuele Soavi
LIGHTFANDANGO von Robert North
TREIBGUT von Alexander Balanescu
SCHWANENSEEvon Roberto Scafati
WANDERERS von Giuseppe Spota
LASCIA CHE ACCADA von Roberto Scafati
DIE BAKCHEN (PUSSY RIOT)
CARMENvon Roberto Scafati
ROT von Roberto Scafati
JUNGE CHOREOGRAFEN (Choreografie und Tanz)
IN SICH-SELBST von Roberto Scafati and Can Arslan
GLEICH ZEITIG von Roberto Scafati
CATATUMBO-LIGHTING von Francesco Nappa
 

Aktuelles


18.04.2017

Schreibwerkstatt - Jungkritiker gesucht!

mehr
18.04.2017

Verkehrsänderungen rund ums Theater

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444
Zentrale 0731 161-4500
(keine Tickets und Reservierungen) 

Newsletter

Social Media