JÖRG-HEINRICH BENTHIEN†

Schauspieler

Jörg-Heinrich Benthin wurde 1960 in Hamburg geboren. Nach seinem Abitur 1980 absolvierte er von 1980 bis 1982 freiwilligen Ersatzdienst. Neben der Mitwirkung in Rockbands und Theatergruppen schloss er 1987 seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hamburg ab.

Er war seitdem festes Ensemblemitglied am Theater Lübeck und Theater Ulm sowie am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken. Außerdem war er als freier Schauspieler u.a. am Alten Schauspielhaus Stuttgart (DIE RÄUBER) und am Theater Lübeck (WALKING DOWN THE ABBEY ROAD) engagiert. Darüber hinaus belegte Jörg-Heinrich Benthien Camer-Acting Seminare, war als Off-Sprecher und als Hörbuchsprecher tätig.
 
Er verstarb 2016 unerwartet im Alter von 56 Jahren.

Auswahl wichtiger Produktionen:
GLAUBE, LIEBE, HOFFNUNG
HEDDA GABLER
DER KIRSCHGARTEN
BLACK RIDER
MISERY
KABALE UND LIEBE
DER HAUPTMANN VON KÖPENICK
DIE ORESTIE
SWEENY TODD
 
Auswahl gespielter Rollen am Theater Ulm:
Kruk, Ghetto-Bibliothekar, und Rabbi in GHETTO
Pozzo in WARTEN AUF GODOT
Wilhelm Voigt in DER HAUPTMANN VON KÖPENICK
Georges Danton in DANTONS TOD
Conferencier / Zollbeamter in CABARET
Ruben Keller in DER GUTE TOD
Hamilton Rock in HAMILTON ROCK – SPACE INVESTIGATOR
Daniel Daréus, Dirigent, in WIE IM HIMMEL
 
 

Aktuelles


20.02.2017

Zusatz für KLANG und KNEFABEND

mehr
14.02.2017

Zusatz für SPAMALOT und KRIPO

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444
Zentrale 0731 161-4500
(keine Tickets und Reservierungen) 

Newsletter

Social Media