MAIKE KRAUSE

Regisseurin

Maike Krause lebt seit 1996 als freie Regisseurin und Bühnenbildnerin in Berlin. Das Studium der Schauspieltheaterregie absolvierte sie von 1990 bis 1996 an der Universität Hamburg in der Regieklasse von Jürgen Flimm und Manfred Brauneck. Parallel studierte sie als Gast Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater, ebenfalls in Hamburg, bei Jutta Hoffmann und Pjotr Olev. 

Sie war bisher u.a. in Koblenz, Cottbus, Heidelberg, Hannover, Stendal, Lübeck, Stralsund, Magdeburg und Berlin tätig. Von 2003 bis 2006 war sie künstlerische Leiterin am STiC-er Jugendtheater in Stralsund und wurde mit ihren Produktionen zu mehreren Festivals im In- und Ausland eingeladen, u.a. zum Theatertreffen der Jugend in Berlin und zu den Heidelberger Theatertagen (2004).

FAUST ON SPEED / GOETHES FAUST 1&2, das sie für das Koblenzer Jugendtheater bearbeitete und inszenierte, wurde 2009 im Rahmen des „Sturm-und-Drang-Festivals“ vom ZDF-theaterkanal aufgezeichnet.

Neben ihrer Tätigkeit als Regisseurin und Bühnenbildnerin hat sie auch für den Rowohlt Theater Verlag übersetzt und Romanvorlagen für die Bühne bearbeitet, so z.B. 1984 von George Orwell, FLIEDER UND FLAGGE von John Berger sowie den ROBIN HOOD-Stoff für das Ensemble des Jungen Theaters in Heidelberg.

Sie unterrichtet Workshops an verschiedenen Schauspielschulen, zuletzt an der Hochschule BELLAS ARTES in Cali, Kolumbien. Sie übernimmt die Festivalleitung der 23. BADEN-WÜRTTEMBERGISCHEN THEATERTAGE, die in der Spielzeit 2016/2017 in Ulm stattfinden.
 
Bisherige Inszenierungen am Theater Ulm:
WIR ALLE FÜR IMMER ZUSAMMEN
 

Aktuelles


20.02.2017

Zusatzvorstellung KLANG

mehr
20.02.2017

Wohngelegenheiten gesucht!

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444
Zentrale 0731 161-4500
(keine Tickets und Reservierungen) 

Newsletter

Social Media