YUKA KAWAZU

Tänzerin

Yuka Kawazu wurde in Japan geboren, wo sie Tanzunterricht am Chikako Tanaka Jr. Ballett sowie der Chikage Fujino Ballett Schule nahm. Sie absolvierte ihre Ausbildung zur Tänzerin an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden und schloss als Diplom-Bühnentänzerin ab. Dort tanzte sie in Choreografien von William Forsythe, Mats Ek, Jiri Kylian, Jiri Bubenicek, Rui Horta, Heidi Weiss, Ingo Meichsner, Henrietta Horn u.a.
 
Seit der Spielzeit 2009/2010 ist sie Tänzerin am Theater Ulm. Zudem ist sie auch als Lehrerin für Ballett und zeitgenössischen Tanz tätig. Nebenbei gibt sie mit Damien Nazabal jährlich Workshops für Nachwuchstalente in Japan und gastierte als Tänzerin und Lehrerin, auch als Choreografin in vielen verschiedenen Ballett-Schulen.
 
Auswahl getanzter Rollen am Theater Ulm:
Julia in ROMEO UND JULIA
Micaela in CARMEN
Mutter in SCHWANENSEE
CINDERELLA
WARTEN AUF
RINNOVAZIONE
TAG UND NACHT
MARIA DE BUENOS AIRES
MEDITATION
LE SACRE DU PRINTEMPS...PLUS
PALIMSEST
CATATUMBO-LIGHTNING
WANDERERS
MISALIGNEMENT
...UND DAS UST ES, WARUM ICH NUN WEINEN KANN
EIN FLUSS
GLEICHZEITIG
ROT, ROUGE, ROSSO, AKA, KIRMIZI
BOLERO
IN SICH SELBST
LASCIA CHE ACCADA
 
Eigene Choreografie am Theater Ulm:
1+10=11
HIKARI (LICHT)
NAMENLOSE STIMME
DIE BAKCHEN (PUSSY RIOT)
 
Andere Arbeiten:
DIE VERLOERENE SEELE ( Fukuoka Internation Ballett Festival)
CHAINE DE VIE (Ballett Pas de Mai)
 
Yuka Kawazu

Aktuelles


19.05.2017

Mit dem Opernbus nach Heidenheim

mehr
05.05.2017

Neuzeichnung für Spielzeit 2017/2018

mehr

Kalender


Kalender wird geladen ...

Unterstützt von


Kontakt

Theater Ulm
Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Theaterkasse 0731 161-4444

Newsletter

Social Media